Managerinnen-Netzwerk trifft sich in Heidelberg

Print
Wednesday, 03 May 2006 00:00 (UTC + 2)

 

Am 3. Mai haben sich zum 11. Mal die Mitglieder des Netzwerkes für Managerinnen in der Biotechnologie im Conference Center des Heidelberger Technologieparks getroffen. Die Veranstaltung stand unter dem Thema „Internationales Business“, zu dem Referentinnen aus verschiedenen Unternehmen präsentierten und zur Diskussion einluden. Zentraler Bestandteil des Treffens war auch das informelle Networking.

 

Das Managerinnen-Netzwerk hat sich 2002 unter dem Dach der Vereinigung deutscher Biotechnologie-Unternehmen (VBU) in der DECHEMA e.V. gegründet. Es ist für Frauen in leitenden Positionen von Biotechnologie-Unternehmen gedacht, für Frauen aus Venture Capital Gesellschaften, Unternehmensberatungen und Dienstleistern sowie für Frauen in öffentlichen und akademischen Institutionen. Das Ziel des Managerinnen-Netzwerkes ist Business-Kontakte zu initiieren, persönliche Erfahrungen auszutauschen und eine Plattform für Diskussionen und Kooperationen zu bieten. Das nächste Treffen des Managerinnen-Netzwerkes wird voraussichtlich im November 2006 in Frankfurt stattfinden. Interessentinnen können unter http://biotech.dechema.de/mn.html Kontakt aufnehmen.

 

 

Für Informationen über das Managerinnen-Netzwerk:

Dr. Marlene Etschmann
DECHEMA e.V.
Tel: 069-7564 350
E-Mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it

 

 

Medien Kontakt:

Dr. Sabine Duntze

b3c communications

Tel: 0861-909 82 20

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it